Fahrpläne

Fahrplan 2014/15 - Das aktuelle Fahrplanbuch für Kiel und Umgebung

In dem seit dem 1. September geltenden neuen Fahrplanbuch "Fahrplan 2014/15 Kiel und Umgebung" sind alle KVG-Buslinien, die mit der Autokraft (AK) gemeinsam bedienten Linien sowie ausgesuchte, für das Stadtgebiet Kiel wichtige Buslinien der AK und der Verkehrsbetriebe Kreis Plön (VKP)  enthalten.

Für alle anderen, nicht enthaltenen (Regional-)Buslinien, Fördefährlinien sowie für den Bahnverkehr gilt ab dem 14.12.2014 das VRK-Fahrplanbuch "FAHRPLAN 2015" (siehe Information weiter unten auf dieser Seite)!

Das KVG-Fahrplanbuch "Fahrplan 2014/15 Kiel und Umgebung" ist erhältlich in der KVG-Servicezentrale im "Umsteiger", im KVG-Servicepunkt Werftstraße und in allen KVG-Vorverkaufstellen.

Linienfahrpläne


Sie fahren nur mit einer bestimmten Linie und benötigen nicht das gesamte Fahrplanbuch?

Die Linienfahrpläne für alle Linien die von der KVG bzw. von KVG und Autokraft gemeinsam bedient werden sind hier in einer Übersicht zusammengestellt
 

Haltestellenfahrpläne


Sie wissen, mit welcher Linie Sie von welcher Haltestelle fahren möchten?

Die Haltestellenfahrpläne für alle Linien die von der KVG bzw. von KVG und Autokraft gemeinsam bedient werden sind
hier in einer Übersicht zusammengestellt

FAHRPLAN 2015 - Das Fahrplanbuch für den Verkehrsverbund Region Kiel (VRK)

Im Fahrplanbuch "FAHRPLAN 2015" ist das vollständige Verkehrsangebot im Verkehrsverbund Region Kiel (VRK) mit Stand 14. Dezember 2014 zusammengefasst.

Alle Änderungen zum 14.12.2014 finden Sie hier

Für Kiel und Umgebung gilt das KVG-Fahrplanbuch mit Gültigkeit vom 1. September 2014 weiter.

Das neue Fahrplanbuch "FAHRPLAN 2015" richtet sich vor allem an die Fahrgäste der (Regional-)Buslinien, der Fördefährlinien sowie des Bahnverkehrs, die nicht im KVG-Fahrplanbuch enthalten sind.

Um immer aktuell informiert zu sein, nutzen Sie bitte auch die Internetangebote der einzelnen Verkehrunternehmen im VRK.

Das VRK-Fahrplanbuch "FAHRPLAN 2015" ist erhältlich in der KVG-Servicezentrale im "Umsteiger" und im KVG-Servicepunkt Werftstraße.