Schleswig-Holstein-Tarif und Verkehrsverbund Region Kiel

Der Schleswig-Holstein(SH)-Tarif gilt grundsätzlich für alle Fahrten mit öffentlichen Verkehrsmitteln in Schleswig-Holstein und bis nach Hamburg.

Auch das Verkehrsgebiet des Verkehrsverbundes Region Kiel (VRK) ist tariflich in den landesweiten SH-Tarif integriert. Somit sind nicht nur für Verbindungen innerhalb des VRK, sondern auch zwischen allen Orten im VRK und im gesamten SH-Tarifgebiet durchgehende Fahrkarten für Bus, Bahn und Fähre erhältlich.

Ausführliche Informationen zum landesweiten SH-Tarif erhalten Sie zentral auf den Internetseiten www.nah.sh oder telefonisch über den NAH.SH-Kundendialog 0180 5 710 707 (Mo bis Sa 8-18 Uhr; 14 ct/Minute aus dem Festnetz, max. 42 ct/Minute aus dem Mobilfunknetz).

Preisstufenermittlung für Fahrten im VRK bis 6 Tarifzonen

Tarifzonenplan VRK

Mit Hilfe des Tarifzonenplanes errechnet sich der Fahrpreis bei Relationen innerhalb des VRK-Verkehrsgebietes aus der Anzahl der für die Fahrt genutzten Tarifzonen.

Dabei entspricht eine genutzte Tarifzone der Preisstufe 1, mit jeder weiteren genutzten Tarifzone erhöht sich auch die Preisstufe entsprechend.

Die Übersicht der Preisstufen bis 6 Tarifzonen mit den Fahrpreisen für die einzelnen Fahrkarten erhalten Sie hier

Bitte beachten Sie auch folgende Besonderheiten:

  • Tarifzone 4000 (Kiel)
    Für die Tarifzone 4000 (Kiel) werden grundsätzlich 2 Preisstufen berechnet.
  • Überlappungs-/Sonderbereiche Kiel
    Bei Fahrten mit Start oder Ziel in der Tarifzone 4000 und nur einem der Überlappungsbereiche 3130 (Kiel-Schilksee), 5120 (Schwentinental-Klausdorf/-Raisdorf), 5130 (Heikendorf) oder 5140 (Schönkirchen) berechnet sich der Fahrpreis nach der Preisstufe 2.
    Bei Fahrten mit Start oder Ziel in der Tarifzone 4000 und nur einem der Sonderbereiche 3110 (Molfsee) oder 3140 (Altenholz) berechnet sich der Fahrpreis nach der Preisstufe 2rd.
  • Fährlinien auf der Kieler Förde
    Für Fahrten mit den Schiffen der Schlepp- und Fährgesellschaft Kiel mbH (SFK) auf den Fährlinien F1 und F2 wird mindestens Preisstufe 2 berechnet.
    Zusätzlich zu den Fahrkarten im Bartarif (Einzel-, Mehrfahrten-, Tages- und Kleingruppenkarten) wird je Fahrt und je Person ein Bordzuschlag (Erwachsene 1,00 Euro / Schüler und Kinder 0,50 Euro) erhoben. Während der zeitlichen Gültigkeit des Winterfahrplanes der Fährlinie F1 muss auch bei Zeitkarten (Wochen-/Monatskarten und Monatskarten im 12er-Abo) je Fahrt und je Person ein Bordzuschlag (Erwachsene 0,50 Euro / Schüler und Kinder 0,25 Euro) gelöst werden.
    Karten für den Bordzuschlag sind nur an Bord der SFK-Fähren oder bei den SFK-Vorverkaufsstellen erhältlich.

    Für die Fahrradmitnahme wird kein Bordzuschlag erhoben. Darüber hinaus sind nur bei der SFK auch Fahrradwochen- und Fahrradmonatskarten erhältlich.
    Link zur Schlepp- und Fährgesellschaft Kiel mbH (SFK)

Preisstufenermittlung für Fahrten im VRK ab 7 Tarifzonen sowie für landesweite Verbindungen

Bei Fahrten im VRK über mehr als 6 Tarifzonen oder aus dem VRK-Verkehrsgebiet heraus bzw. in das VRK-Verkehrsgebeit hinein gelten ausschließlich die relationsabhängigen Preise laut SH-Tarif.

Diese können über die Funktion Preisberater auf den Internetseiten zum SH-Tarif (siehe oben) ermittelt werden. Hier erhalten Sie natürlich auch die Preise für Verbindungen innerhalb des VRK.

Eine Übersicht mit allen Städten, Gemeinden, Ortsteilen und Sonderzielen sowie den zugehörigen Gemeindecodes und Tarifzonen im SH-Tarif finden Sie hier