13. Februar 2024

Streik­ankün­digung der Gewerkschaft ver.di für den 14. bis 16. Februar 2024

Bis zur nächsten Verhandlungsrunde des TN-N SH am kommenden Mittwoch, den 28.02.2024, ist der Linienbetrieb der KVG nicht von sogenannten Arbeitskampfmitteln betroffen.

Sehr geehrte Fahrgäste,

die Gewerkschaft ver.di hat die Beschäftigten im Tarifbereich des Manteltarifvertrages TV-N SH im Zeitraum von Mittwoch, 14. Februar 2024 bis Freitag, 16. Februar 2024 zum Warnstreik aufgerufen.  

Wir müssen daher davon ausgehen, dass mit Einsetzen der Taglinien ab ca. 4.20 Uhr am Mittwoch, 14. Februar bis zum Ende der Nachtbuslinien gegen 4.45 Uhr am Samstag, 17. Februar 2024 keine Busse fahren werden.

Unsere Servicezentrale im "Umsteiger" am Hauptbahnhof sowie unser Servicepunkt in der Werftstraße wird leider ebenfalls bestreikt und bleibt daher von Mittwoch bis Freitag geschlossen.

  • Zur Querung der Kieler Förde nutzen Sie gerne das Angebot der SFK auf der Linie F2 (Schwentine-Fährlinie).
  • Die Fahrräder der SprottenFlotte können 30 Minuten kostenfrei genutzt werden.
  • Die Regionalzüge halten an diversen Stellen im Stadtgebiet und sind nicht von Streikmaßnahmen betroffen.


Auch die Unternehmen im OVN-Tarifvertrag (u.a. Autokraft GmbH) werden nun am Donnerstag, 15.02. und Freitag, 16.02.2024 von ver.di bestreikt. Die Verkehrsbetriebe Kreis Plön (VKP) werden nicht bestreikt - hier kann es lediglich zu Ausfällen bei von Subunternehmern durchgeführten Fahrten kommen. Bitte informieren Sie sich direkt bei den jeweiligen Unternehmen.

Sobald uns weitere Informationen vorliegen, werden wir diese Meldung aktualisieren.

Zurück